Endlich mit der Börse anfangen!

Viele Menschen die nach Geld streben, finden die Börse sehr interessant. Die Börse wird oft mit Millionären oder einfach viel Geld verdienen verbunden. Zum Teil stimmt dies auch, doch nicht jeder der gleich investiert wird zu einem reichen Mann über Nacht. Dies ist ein Gastartikel von: www.tradenlernenpro.de  Beim lesen wünsche ich euch viel Spaß.

Da ich bereits schon einige Erfolge mit der Börse erzielen konnte, kriege ich immer wieder Fragen, wie man am besten damit anfangen kann. Also mit der Börse Geld verdienen. Dabei ist mein Tipp Nummer eins: Such dir zuerst einen normalen Job, wenn du kein Geld zur Verfügung hast.

Die meisten schauen mich dann sehr komisch an, da sie mit so einer Antwort überhaupt nicht gerechnet hätten. Oftmals kommt dann so etwas zurück wie folgendes: „Aber ich möchte doch mit der Börse mein Geld verdienen und nicht durch normale Arbeit“ Daraufhin muss ich oft lachen, da diese Menschen einen komplett falschen Blick in dieser Hinsicht besitzen.

Sie kommen dann oftmals mit Ausreden, wie dass sie nicht arbeiten können, oder keinen Job finden werden. Eins muss ich hiermit klar stellen. Wenn du schon keinen Job finden kannst oder zu Faul bist erstmal die Drecksarbeit zu machen, so wirst du nie Erfolg an der Börse haben. Denn dort wirst du erst auf Herz und Nieren getestet.

Ein Job oder Startkapital ist sehr wichtig, da du nur mit Geld an Aktien kommst! Du benötigst also Geld um zu investieren und dadurch einen Dividende ausgezahlt zu bekommen.

investment fond

Mein Tipp Nummer zwei: Investiere erst in dich selbst! Dabei meine ich konkret Wissen aneignen. Du solltest dir am besten Bücher kaufen, im Internet viel lesen und in mehrere Coachings investieren, von Menschen die bereits dort sind, wo du hin möchtest. Danach kannst du dir wirklich erst überlegen, in Wertpapiere zu investieren!

Eine häufige Frage die dabei oft auftritt ist folgende: Soll ich mit Binären Optionen anfangen oder einfach richtige Wertpapiere kaufen?

Viele Menschen behaupten dabei, dass binäre Optionen ein Betrug sei! Das kann ich ganz klar abstreitet, da ich selber damit gutes Geld verdiene. Die meisten Menschen die das schreiben, haben nur schlechte Erfahrungen gesammelt mit dem falschen Online Broker. Den es stimmt. Es gibt einige schwarze Scharfe unter den Online Brokern. Wer wissen will, welcher Online Broker für ihn geeignet ist, der sollte meine andere Webseite besuchen, namens www.onlinebrokervergleichen.de Dabei nutze ich persönlich den Broker BdSwiss.

Vorteile und Nachteile von binären Optionen:

Binäre Optionen sind nicht so leicht zu verstehen, jedoch kannst du mit dieser Art der Investition viel schneller an Gewinn kommen, also schneller dein Geld verdoppeln! Kurzfristig gesehen kommst du schneller an Gewinne, kannst aber auch natürlich alles verlieren, was du nicht vernachlässigen solltest. Ein weiterer Nachteil ist es, dass du immer Aktiv handeln musst. Du kannst also keine Aktien kaufen und die über mehrere Jahre laufe lassen.

Vorteile und Nachteile von Wertpapieren: 

Hierbei musst du auch natürlich eine Menge Knowhow mitbringen. Vorteil jedoch hierbei ist es, dass du nicht aktiv mit den Wertpapieren handeln tust. Du kaufst sie lediglich am Anfang und kannst die über Jahre lagern und später wieder für einen höheren Preis verkaufen. Kurzfristig gesehen wirst du aber keine schnellen Erfolge sehen, weshalb ich dir eher zu den binären Optionen raten würde.

Binäre Optionen das solltest du wissen!

Anyoption Erfahrung

Du möchtest also mit binären Optionen Geld verdienen? Dann pass jetzt gut auf denn ich werde dir sagen, worauf es ankommt, um ein erfolgreicher Trader an der Börse zu werden.  Vorab solltest du dich selber fragen, wie du auf das Thema gekommen bist. Jeder der das Wort Börse oder Aktien hört, denkt gleich an das viele schnelle Geld das durch diese Instrumente am Finanzmarkt erwirtschaftet werden können. Doch die Realität sieht oftmals ein wenig anders aus,  als die Vorstellungen in deinem Kopf.

Um erfolgreich an der Börse zu sein, sei es mit normalen Aktien die jeder kennt oder auch mit den binären Optionen, benötigst du meistens Monate wenn nicht Jahre um wirklich erfolgreich damit zu sein. Deshalb rate ich dir, falls deine größte Motivation das Geld ist, lieber damit gleich aufzuhören.  Man sagt nicht umsonst, dass die erfolgreichsten Menschen, das tun woran sie wirklich Spaß haben und es auch interessant finde.

Finde deine Leidenschaft und Geld wird dir folgen!

Eine weitere Sache dir du vorher klären solltest, ist dein Kapital. Wie viel Geld hast du? Dies ist eine sehr ausschlaggebende Frage, da du  als Anfänger eine lange Lernphase vor die haben wirst, die auch dein Geld betrifft, dass du ja vorher investieren musst.

Alternative: Jedoch hast du Glück gehabt, dass du in der heutigen Zeit diesen Artikel hier ließt, da es mittlerweile schon einige Online Broker da draußen gibt, die dir einen Account anbieten mit nicht echtem Geld. Ein sogenanntes Demokonto, wo du mit virtuellem Geld handeln tust. Dies ist sehr gut für die Anfänger unter euch geeignet, da ihr so keine Verluste erleiden werdet. Falls ihr zu diesem Thema mehr erfahren möchtet, dann besucht die folgende Seite, die sich mit der Börse beschäftigen tut: onlinebrokervergleichen.de 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist Bildung. Klar du kannst dir theoretisch alles selber über den Aktienmarkt beibringen, die Frage hierbei ist jedoch zu welchem Preis willst du das machen. Ich empfehle hier ganz klar einen Kurs in diesem Bereich zu belegen. Hierbei haben sie eine große Auswahl zwischen physischen wie auch online Kursen in dem Bereich Börse, Aktien und binäre Optionen.

Oft lassen sich darunter viele schwarze Schaffe finden, weshalb Sie äußerst gut vorher recherchieren sollten, ob diese Weiterbildung sei es Online oder in Seminar form Sie auch wirklich weiter voran treibt und seriös rüberkommt. Wer damit werben sollte, Sie innerhalb kurzer Zeit zum reichen Mann zu machen, von diesen Kursen sollten sie sich lieber fern halten.

Millionäre die alles verloren haben unsere Top 10!

Viele haben schon von so welchen Geschichten gehört, da hat mal jemand vor einige Jahren, noch gar nicht so lange her, mehrere Millionen im Lotto gewonnen oder war ein sehr erfolgreicher Chef seiner eigenen Firma und hat dann auf einmal wieder alles verloren. Dies liegt vor allem daran, dass diese Menschen noch nie wo wirklich mit Geld umgehen konnten, oder einfach sich dachten, dass man ihr Vermögen nicht ausgeben kann, da es für immer ausrechen wird. Heute werde ich dir die Top zehn Millionäre vorstellen, denen dies passiert ist. Da ich es interessanter finde, wenn wir uns von Person zu Person steigern, fange ich hierbei mit Platz zehn an und gehen dann hinauf bis Platz eins.

Platz 10: Mike Tyson 

Wer kennt ihn bitte nicht den berühmten Boxer „Mike Tyson“ er hatte eine jahrelange erfolgreiche Boxer Karriere und hat dementsprechend auch mehrere Millionen damit verdient. Man schätz das er ein Vermögen von 400 Millionen Euro durch das Boxen verdient hat. Dies hat er aber auch in viele unnötige Sachen investiert bzw. rausgeschmissenen, wie zum Beispiel zwei seltene Tiger, mehrere Autos und Motorräder und einen Innenausstattung für sein Haus, das ihn auch mehrere Millionen gekostet haben sollen. Falls du denkst dies ist schon krass, dann warte ab bis wir bei Platz eins ankommen.

Platz 9: Al Goldstein

Der Gründer von Screw einem damals sehr erfolgreichen Pornomagazin, war er Millionen schwer. Er hatte ein Vermögen von rund 11 Millionen Euro im Besitz. Durch die starke Konkurrenz wie zum Beispiel des Internets oder durch Playboy ging seine Firma den Bach runter. Er meldete Insolvenz an und arbeitete seither in einem Obdachlosenheim. Wie man hier sehen kann, könnte er auch einfach weiterhin sparsam leben und müsste nie mehr in seinem Leben weiter arbeiten gehen.

Platz 8: Björgolfur Gudmundsson

Er war im Vorstand der isländischen Bank und hatte rund ein Vermögen von einer Milliarde Euro, jedoch hat er dies alles während der Finanzkrise verloren und blieb mit ca. 700 Millionen Schulden zurück. Hierbei hat der gute Mann jedoch Glück gehabt, denn sein Sohn, ist der reichste Mann in Island und konnte ihm so wieder auf die Beine helfen.

vermögen

Platz 7: Marion Jones

Die Sportlerin gewann während der Olympia mehrere Medaillen und wurde regelrecht als wahre Sport Ikone gefeiert. Daraufhin folgten Verträge mit großen Firmen wie Nike usw. Jedoch stellt sich kurze Zeit heraus, dass Sie während den Spielen gedopt hat und so wurden ihr die Medaillen entnommen und so auch die Verträge, die verschwanden. Sie musste für die hohen Prozesskosten aufkommen und sogar sechs Monate ins Gefängnis. Somit war also auch die Karriere komplett zu Ende.

Platz 6: Michael Carroll 

Er gewann schon mit 19 Jahren 10 Millionen Euro. Anstatt es jedoch zu sparen oder zu investieren, schleuderte er es lieber für Party, Nutten und Koks raus. Nach nur 4 Jahre war dann auch schon alles weg und nun arbeitet er für den Mindestlohn in einer Fabrik. Tja so schnell kann das gehen.

Platz 5: Sean Quin

Der gute Mann baute sich eine Firma auf die regelrecht zu einem Imperium wurde. Er hatte ein Vermögen von 6 Milliarden Dollar jedoch blieb auch er nicht von der Wirtschaftskriese verschont und verlor sein ganzes Geld, dass er in die Bank investiert hat. Bis heute kämpft er im Prozess gegen seine Schulden die in Höhe von 2,5 Milliarden Euro zurückgezahlt werden müssen.

 

Platz 2: Allen Stanford

2008 hatte er eine Vermögen von 2,2 Milliarden Euro und galt als reicher Mann in Amerika. Dann schnappte ihn das FBI, da er angeblich ein illegales System nutze und so mehrere Investoren abgezockt hat. Nun sitzt er im Knast lebenslänglich.

Platz 1: Eike Batista 

Er baute ein Ölemperium auf hatte ein Vermögen von rund 30 Milliarden Dollar. Jedoch verließen ihn die Investoren und er musste am Ende Insolvenz anmelden.